Trotz Sonne im Verlies gelandet

Hallo Leserinnen und Leser sowie sonstige,

es freut mich, dass ihr es mal wieder zu mir bzw. zu meinem Blog geschafft habt.

Am (31.10.15) war so klasse Wetter und was wichtiger ist, mein Benutzer hatte Zeit für eine Ausfahrt, wir ihr auf dem Foto sehen könnt, durfte ich ein bisschen das Herbstlaub genießen.

matilde-herbst.kl

Des weiteren waren wir noch in der Stadt, um, wie mein Benutzer so schön sagt, dem Buchhändler (Benno Goeritz Breitestrsse 20)seines Vertrauens einen Besuch zu machen. Die Hinfahrt zur Breitenstraße ging, ob wohl es auf dem Weg eine Baustelle gibt, bei der komische orangefarbene Rohre in der Erde vergraben werden.

Auf dem Weg von seinem Buchhändler Richtung Friedrich-Wilhelm-Platz hat er mächtig geflucht, weil es noch mehr Baustellen gab. Da waren zwar Wege für Radfahrer und Fußgänger es nützt nur nichts, wenn die so schmal sind, dass ich die nicht (bin vorne etwas ausladend mit 93 cm Breite) passieren kann. Wie geht es dann erst den Menschen, die ihre Beine nicht bewegen können und mit einem Rollstuhl die schmalen Wege nutzen müssen. Mit einem Umweg haben wir dann doch noch unser Zwischenziel erreicht.

Auf dem Rückweg sind wir dann noch zum Temperos ( Braunschweiger-Gewürzmanunfaktur Güldenstrasse 2) gefahren. Dort habe ich wunderbare Gerüche war genommen so wie ich mit bekommen habe gibt es da regelmäßige Veranstaltungen (Events) z.B. unter dem Motto „Gewürze der Welt“. Leider ist das nichts für mich, sondern nur für Zweibeiner.

Nach ein paar Stunden war ich wieder in meinem Verlies.

Dieser Beitrag wurde unter Matildes Erlebnisse abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Trotz Sonne im Verlies gelandet

  1. derfotograf sagt:

    Hi Matilde,

    Hast Du auch einen Kilometerzähler? Würde mich mal interessieren, wieviele Kilometer Du schon so geschafft hast.

    Am 31.10. war ich auch unterwegs, allerdings nachts, denn mein neues Hobby sind
    Fotos machen im Mondlicht.
    http://der-fotograf.bloggt-in-braunschweig.de/mondlichtfotos/bs_nachthimmel_01_25/

    P.S. Nacht…: Wie wärs noch mit ein paar Reflektorstreifen vorne an der Lastenkiste?

    CU.

    • matilde sagt:

      Hi
      Ist vorhanden im Moment im Schnitt 250 je Monat.
      Die Standzeiten an besonderen Orten sind Wichtiger.
      Von Reflektorstreifen halte ich nichts.
      Habe Dank Narbendynamo Dauerlicht Vorne und Hinten.
      Gruß M.

  2. gnom sagt:

    hi wollte mal schauen sieht gut aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.