04.04.16

Hallo Leserinnen und Leser sowie sonstige,
ich stand in meinem Verlies plötzlich vernahm ich ein sehr leises Gesäusel, aus dem Gesäusel wurde ein Gemurmel, nach einiger Zeit wurde aus dem Gemurmel ein Plappern, und da war er plötzlich da, der bestimmte Ton auf den ich so lange gewartet habe, mein Benutzer stand vor der Tür ich konnte ihn jetzt klar und deutlich hören.

Gleich würde es sich entscheiden ob er nur zum kontrollieren gekommen war, wie er es ganz gern ab und zu mal macht um zu schauen ob mit mir alles in Ordnung ist, oder ob er mich nach draußen lässt.

Der kleine sich mehr vergrößernder Lichtschein in mein Verlies wich einer plötzlichen Helligkeit und ich sah das mein Benutzer Taschen mitbrachte, es war klar das wir heute raus fahren würden.

Er öffnetet das Schloss schob mich rückwärts aus meinem Verlies und fuhr mit mir los, erst nur ein kleines Stück auf einen Parkstreifen, er stieg ab, prüfte den Druck meiner Pneus, und nach kurzer Zeit ging es weiter also schien alles in Ordnung gewesen zu sein.

Wir fuhren in Richtung Zentrum doch dann bog er links ab und es ging weiter dem Ring entlang, am Affenfelsen bogen wir links in die Hamburger Straße ab.

Nach ein paar hundert Metern ging es zu S+RTS (Profi bedarf für Gebäudereiniger Hamburger Straße 49) ein paar Geräte und Putzmittel für sein Firma kaufen.

Merkwürdig was die Menschen so alles bauen; habe ein sehr hohes graues Gebäude gesehen, an dessen oberem Ende drei kleine Röhren waren.. es sieht nicht schön aus.

Nach einer Weile ging es ins Zentrum zur Südstraße wo er noch ein paar Besuche gemacht hat, auf dem Rückweg sind wir dann noch bei Eckis Radwelt (Donauknoten 6) vorbeigefahren.

Das waren schöne 14 Kilometer, hoffentlich bleibt das Wetter jetzt so, ich möchte sehr gern die Welt der Menschen besser kennenlernen, vielleicht machen wir ja in diesem Zeitabschnitt wieder ein paar längere Touren.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit.

liebe Grüsse

eure

Matilde

Dieser Beitrag wurde unter Matildes Erlebnisse abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.