01.08.16 dieses und jenes

Hallo Leserinnen und Leser sowie Sonstige,
es ist kaum zu glauben das mein Benutzer im Juli über 380 Kilometer gefahren ist, wenn man bedenkt das ich 42 Kilo Leergewicht auf die Waage bringe ist das eine ganze Menge Rad die er da durch und um Braunschweig bewegt hat..
Ich wusste ja schon immer das er ein wenig durchgeknallt ist aber immerhin braucht er kein Fitness Studio zu-besuchen um gesund zu bleiben.
Außerdem habe ich das Gefühl das er deutlich leichter geworden ist, meine Verbindungen werden nicht mehr so strapaziert wie noch Anfang April.

Mal schauen was wir im August so alles erleben.
Wie mein Benutzer mir verraten hat will vorne über der Kiste ein sehr innovatives Braunschweiger Unternehmen seine Werbung Platzieren, bisher ist der platz nur reserviert.
Wer noch ein Werbeschild an mir anbringen möchte: hinten links und hinten rechts habe ich noch Platz, genauso wie in meinen beiden Vorderrädern da könnte man gut einen Finger- und Speichen Schutz einsetzen wie man ihn öfter in Rollstuhl Rädern sieht.

Des weiteren gibt es die Möglichkeit das mich ein anderes Unternehmen etwas verschönern möchte, mal schauen was das werden soll, mein Benutzer hat jedenfalls schon zugestimmt.

Das Jahr hat fast zwei Drittel hinter sich gebracht und ich durfte bisher viel Neues erleben und erfahren, mal schauen wie die nächsten vier Monate und 30 Tage werden, der ein oder andere wurde ja schon von meinem Benutzer auf einige neue, etwas andere Projekte angesprochen und es wäre klasse wenn die dann auch umgesetzt werden.

Vielleicht sollte ich es mit den Wortfetzen halten die ich neulich Abend auf geschnappt habe als ich mit meinem Benutzer in der Nordstadt unterwegs war wo er mich eine weile vor einem merkwürdigen Gebäude parken musste weil ich leider nicht mit rein konnte.

Die Menschen in diesem Gebäude habe immer gebrüllt „oh Gott „ wie geht das ? die Menschen sind schon sehr merkwürdig.
Was die so alles in ihrer kurzen Lebenszeit machen. Als wenn sie ein zweites in der Taschen hätten und es jederzeit auspacken könnten oder haben diesen abendlichen Treffen eine Bedeutung?

Ich wünsche euch eine schöne Zeit.
liebe Grüße
eure
Matilde

Dieser Beitrag wurde unter Matildes Erlebnisse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.